person clock sun snowflake star heart calendar

Skispringen am Bergisel

  • 130
  • 2–4 Stunden
  • ganzjährig
  • Fitness
  • Teambuilding
  • Action
title
title
title
title
title
title
title

Spektakuläres Programm im Skisprungstadion. Inklusive Testsprung auf unserem Skisprungsimulator.

Der Bergisel ist einer der bedeutendsten historischen und sportlichen Schauplätze Tirols und eines der Highlights von Innsbruck – mit beeindruckender Aussicht auf die umliegende Natur und die Stadt. Am Bergisel kam es vor mehr als 200 Jahren zu den Freiheitskämpfen der Tiroler gegen die mit Napoleon verbündeten Bayern. Bereits zwei Mal, 1964 und 1976, wurden dort die Skisprungwettbewerbe der Olympischen Spiele ausgetragen. Alljährlich macht die Vierschanzentournee auf dem Bergisel halt.

In aller Kürze:

  • Der Tag am Bergisel beginnt mit einer leichten 35-minütigen Wanderung rund um den Bergisel, bei der eine tolle Panoramaaussicht genossen und die Architektur der Bergiselschanze bewundert werden kann.
  • Bei der Skisprungstation wartet der Skisprungsimulator auf die Teilnehmer – sie können dort selbst ein paar Sprünge wagen. Aufgefangen werden sie von einem leichten Luftkissen.
  • Danach begeben sich die Teilnehmer zum Zitterbalken auf dem 40 Meter hohen Sprungturm, um den Profis bei ihren Trainingssprüngen zuzusehen (Mai bis Oktober, witterungsabhängig). Nach ihrem Training teilen die Skispringer ihr Insiderwissen mit den Zuschauern und stehen für Fragen und Fotos zur Verfügung.
  • Geselliger Ausklang im Turmrestaurant »Bergisel SKY« mit 360°-Blick auf Stadt und Bergwelt oder im Restaurant »1809« mit 130 Sitzplätzen und einer Terrasse für 50 Personen.
  • Kombinierbar mit einem Besuch des Museums »Tirol Panorama«, welches das sehenswerte Riesenrundgemälde beherbergt. Das Panoramabild zeigt auf 1000 Quadratmetern Fläche den Tiroler Freiheitskampf von 1809.
award
Rossana Oettl

Gemeinsam über Stock und Stein.

Rossana Oettl Projektleiterin

Unsere Kontaktperson